Startseite
Login zum Internen Bereich
Language
Hotline: +49 1234 5678 Hotline: +49 1234 5678

 

Oldtimer

Historische Fahrzeuge und Geräte

 

Eine Gruppe von Mitgliedern der Ehrenabteilung kümmert sich zusammen mit einigen Kameraden aus den aktiven Abteilungen um den Erhalt und die Pflege historischer Fahrzeuge und Feuerwehrgeräte. Hierzu treffen sie sich einmal im Monat zum gemeinsamen Putzen, Schrauben und Erfahrungsaustausch. Ebenso bestehen Kontakte zu gleichgesinnten Kameraden in Bretten und Ulm. 

 

 

 

Die Benzinelektrische Autospritze

Dienstzeit   1913 - 1944

Premierwerke Nürnberg     Baujahr 1913

4 Zylinder Benzinmotor

72 PS Stromerzeuger

System Braun   2 Radnabenmotoren   50 km/h

 

Das Besondere an diesem Feuerwehrauto ist die Kombination eines Benzin- und eines Elektromotors. Das Fahrzeug wies so bereits vor über 100 Jahren Elemente eines Hybridmotors auf.

 

 

 

DL 22

Dienstzeit:                         1951 – 1984

Fahrgestell:                       LF 3500 / 42 Daimler-Benz AG

Motor:                                6-Zylinder Reihenmotor,  Hubraum 4840 cm3,   90 PS

Aufbau:                              Carl Metz AG, Karlsruhe

Steighöhe:                         22 m

Leiterpark:                         4-teilig

 

 

 

TLF 15 (Ausführung Niedersachsen)

Dienstzeit:                        1955 – 1985

Fahrgestell:                       LF 3500 / 36 Daimler-Benz AG

Motor:                               6-Zylinder Reihenmotor, Hubraum 4580 cm3,   115 PS

Aufbau:                             Carl Metz AG, Karlsruhe

Pumpe:                             einstufige FP 16/8,   Doppelkolben - Entlüftungspumpe

Löschwasserbehälter:     3200 Liter

 

 

 

 

Fahrzeuge in Arbeit

Funkkommandowagen (Fuko). Ein Funkkommandowagen der Feuerwehrbereitschaften (FB) im ehemaligen LSHD ,vom Typ DKW Munga , der Auto Union (Audi) . Unter anderen waren die Führungsgruppen der FB’s mit solchen Fahrzeugen ausgerüstet, später gingen die Mungas meist als ELW in den Besitz der Freiwilligen Feuerwehren über.

 

TSF auf VW T1 (Bulli) Basis, Baujahr 1954,

 

Das nach Kroatien ausgeliehene TLF 8, Florian Freiburg 03/21, wurde im Rahmen der Rückfahrt eines Hilfskonvois wieder nach Freiburg zurückgebracht.  Das Fahrzeug ist leider in schlechtem und auch nicht mehr in original Zustand. Die Oldtimergruppe versucht den Unimog in den nächsten Jahren aufwendig zu restaurieren..

© All rights reserved

Der Eintrag "sidearea" existiert leider nicht.