Startseite
intern zum Internen Bereich
Language
Hotline: +49 1234 5678

Geschichte

Geschichte

Geschichte der Ehrenabteilung

Mit Schreiben vom 9. Oktober 1899 stellte das „Commando der Freiwilligen Feuerwehr Freiburg im Breisgau“ beim Stadtrat den Antrag auf Errichtung einer „Veteranenabteilung“. Der "verehrlichte Stadtrat" wurde gebeten - nicht ohne Hinweis, dass durch eine Veteranenabteilung der Corpskasse "keinerlei Kosten erwachsen" - den Antrag an das Großherzogliche Bezirksamt "gefälligst zur Genehmigung weitergeben zu wollen". Dem Antrag wurde noch im gleichen Jahr stattgegeben. Die Ehrenabteilung der Feuerwehr Freiburg  war gegründet  und ist somit die älteste in Baden-Württemberg, die als offizielle Abteilung der Gemeindefeuerwehr anerkannt wurde.

Im Jahr nach der Gründung hatte die Abteilung 11 Mitglieder, 1974 zum 75 jährigen Jubiläum 98 und heute gehören
ca. 200 Kameraden der Ehrenabteilung der Feuerwehr Freiburg an.

Von 1900 bis 1922 stand Hauptmann Ernst Graser der Veteranenabteilung vor, 1922 übernahm Hermann Glockner
und 1926 Hermann Andris.

Seit dem Jahr 1937 wurde die Veteranenabteilung, später Altersabteilung und dann Ehrenabteilung, geleitet von:

 1937 - 1940 Hauptmann Jäger 
 1940 - 1950  Hauptbrandmeister Karl Burg
 1950 - 1969  Hauptbrandmeister Otto Ringwald
 1969 - 1974  Branddirektor Hans Schwarz
 1974 - 1986  Hauptbrandmeister Heinrich Meier
 1986 - 1989  Oberbrandmeister Otto Knittel
 1989 - 2000  Hauptbrandmeister Heinz Ramsperger
 2000 - 2014  Oberbrandmeister Siegfried Dinger
 ab 2014  Hauptbrandmeister Jürgen Zimber

 

© All rights reserved

Der Eintrag "sidearea" existiert leider nicht.